Suche in 14690 Jobs

E-Book

Berufsstart Bewerbung

erhältst du kostenfrei an deiner Universität/ Hochschule in der Bibliothek/im Career Center oder Fachbereich oder als PDF-Version zum Download:

Berufsstart Bewerbung als PDFPDF-Version

Vorstellungsgespräch Stärken

Die eigenen Stärken ins rechte Licht rücken. Darum geht es im Bewerbungsgespräch hauptsächlich. Dabei stehen oft weniger deine fachlichen Stärken im Vordergrund, sondern deine Soft Skills. Die du mit überzeugenden Beispielen umschreiben solltest.

Vorstellungsgespräch Stärken: Was sagen die Unternehmen

Bei den Fragen rund um die Stärken eines Bewerbers, wo liegt bei Ihnen der Fokus?

fachliche Stärken 53,57 %
persönliche Stärken 46,43%
antworten die teilnehmenden Unternehmensvertreter

Welche Tipps können Sie Bewerber geben?
  • Technische und kommunikative Kompetenz erwerben
  • Die Frage nach Stärken und Schwächen ist veraltet und soll im VG nicht mehr gestellt werden. Aber im Fall, dass man danach gefragt wird, sollte man sich immer im Vorfeld mit dem Berufsbild auseinandersetzen und im Gespräch eine Verbindung zu dem Job herzustellen. Z.B. Bewerbung als SAP Berater: Ich bin eine kommunikative und empathische Person, die gerne bei Problemen nach konstruktiven Lösungen sucht, wenn erforderlich auch nach technischen Lösungen. Diese Eigenschaften passen meiner Meinung na
  • Homepage des Unternehmens angucken und über die eigenen Tätigkeiten, aktuelle Projekte & unternehmenseigene Veröffentlichungen informieren.
  • Eigenantrieb um neue Themen anzunehmen und anschließend umzusetzen. Angehme Persönlichkeit zur Integration im Team.

Haben Sie den Eindruck, dass die Bewerber sich ausreichend auf die Frage vorbereitet haben?

Ja 3,57 %
Nein 53,57%
antworten die teilnehmenden Unternehmensvertreter
Teilnehmende Unternehmen: 28
Letzter Eintrag zur Umfrage am 13.01.2021

Vorstellungsgespräch Stärken: Vorbereitung

Eine gute Story zu seinen Stärken zu entwickeln, so dass diese im Vorstellungsgespräch dann auch authentisch und gut rüberkommen, muss vorbereitet werden. Basis hierzu sind ein paar ganz essentielle Fragen, die du dir zu deiner Selbstanalyse rund um deine Stärken stellen solltest:
• Was kann ich besonders gut?
• Wo sehe ich meine Stärken?
• Was zeichnet meine Person aus?
• Welche Alleinstellungsmerkmale habe ich?

Um sich selbst in allen Fassetten kennenzulernen ist es oft sinnvoll, sich neben der Selbsteinschätzung auch eine Fremdeinschätzung zu den eigenen Stärken zu holen. Du kannst dazu die Fragen aus der Selbsteinschätzung einfach umformulieren:
• Was kann ich deiner Meinung nach besonders gut?
• Wo siehst du meine Stärken?
• Was zeichnet deiner Meinung nach meine Person aus?
• Welche Alleinstellungsmerkmale siehst du bei mir?

Die Beschreibung zu deinen Stärken kannst du dann am besten in vier Rubriken aufteilen. Da sind zum einen die Fachkompetenzen, also deine fachlichen Stärken aus deinem Studium sowie die Sachkompetenzen, die zum Beispiel IT-Kenntnisse oder Sprachkenntnisse umfassen. Diese Kompetenzen wurden bei deiner schriftlichen Bewerbung im Lebenslauf sowie im Anschreiben bereits beschrieben. Im Vorstellungsgespräch ist es jetzt wichtig, dass die Informationen, die du hierzu gibst, stringent zu denen aus dem Lebenslauf sind, damit ein rundes Bild zu deiner Person entsteht.

Neben den Fachkompetenzen sind es die sogenannten „Soft Skills“, die für die Beschreibung deiner Stärken wichtig sind. Hierzu zählen neben den sozialen Kompetenzen, die Methodenkompetenzen sowie die persönlichen Kompetenzen. Mehr Infos zu diesen Kompetenzen erfährst du weiter unten in den Tipps.

Es reicht für eine gute Präsentation im Vorstellungsgespräch nicht aus, Schlagworte zu nutzen. Es ist eine gute Story mit anschaulichen Beispielen gefragt. Deshalb ist es bei deiner Vorbereitung zum Bewerbungsgespräch wichtig, dass du dir zu jeder Stärke ein gutes Beispiel überlegst.

Vorstellungsgespräch Stärken: Typische Fragen

Um dir einen besseren Überblick zu deiner Vorbereitung zu geben, hier einmal mögliche typische Fragen, die Personaler stellen, um Informationen zu deinen Stärken zu erhalten:
• Wie würden Sie sich selbst charakterisieren?
• Haben Sie Alleinstellungsmerkmale?
• Können Sie sich mit fünf Schlagworten umschreiben?
• Gibt es etwas, was Sie besonders gut können?
• Was zeichnet Ihre Persönlichkeit aus?
• Was schätzen Ihre Kollegen an Ihnen?

All diese Fragen im Vorstellungsgespräch zielen darauf ab, dass du etwas zu deinen Stärken erzählst? Vielleicht wiederholen sich bei einigen Antworten deine Beispiele und Schlagwörter im Gespräch. Beim Thema Alleinstellungsmerkmale geht es nicht um die ein oder andere ganz besondere Stärke, sondern um eine einzigartige Kombination von verschiedenen Stärken.

Vorstellungsgespräch Stärken: Tipps

Wichtig ist, dass du die Stärken über die du im Vorstellungsgespräch erzählst, in dem Anforderungsprofil zum Job wiederspiegeln. Denn selbstverständlich stehen die Kompetenzen im Fokus, die für den Job, auf den du dich beworben hast wichtig sind. Diese werden im Vorstellungsgespräch oder Assessment Center vom Personaler abgefragt. Dazu gehören selbstverständlich deine Fachkompetenzen und Sachkompetenzen. Diese wurden aber schon mit deiner schriftlichen Bewerbung vom Personalwesen eingeschätzt. Deshalb wird es sich im Bewerbungsgespräch alles um deine Persönlichkeit und deine Soft Skills drehen. Diese Skills kannst du in drei Gruppen einteilen: Soziale Kompetenz, Methodenkompetenz und Persönliche Kompetenz. Was sich dahinter verbirgt, wird im Folgenden näher beleuchtet:

Die soziale Kompetenz ist für das miteinander Arbeiten im Unternehmen extrem wichtig und steht deshalb an Nummer eins und umfasst folgende Aspekte:
• Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Kontakt- und Kommunikationsstärke, Konflikt- und Konsensfähigkeit, Kritikfähigkeit

Die Methodenkompetenz, welche an zweiter Stelle steht, wird beim akademischen Nachwuchs vorausgesetzt. Hier können die eigenen Stärken gut mit Beispielen aus dem Studium beschrieben werden. Methodenkompetenz umfasst folgende Aspekte:
• (Eigen-)Motivation, Recherchefähigkeit, Analysefähigkeit, Flexibilität, effiziente Arbeitsorganisation, Zeitmanagement, Fähigkeit sich in neue Aufgaben einzuarbeiten.

Die persönliche Kompetenz beleuchtet viele Jobrelevanten Aspekte, von denen je nach Job einige mehr oder weniger relevant sind. Hier werden sich die größten Unterschiede zwischen den Bewerbern finden. Deshalb sollten hier besonders die Beispiele überzeugen. Persönliche Kompetenz umfasst folgende Aspekte:
• Lernbereitschaft, Lösungsorientierung, Kreativität, Selbstständigkeit, Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, Entscheidungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Zielstrebigkeit, Ehrgeiz, interkulturelle Kompetenz, kundenorientiertes Denken, Empathie

Eigentlich ist es in vielen Unternehmen das Assessment Center, welches zur Beurteilung der sozialen Kompetenz, Methodenkompetenz und persönlichen Kompetenz genutzt wird. Durch Corona sind viele Unternehmen dazu übergegangen in Ihren Vorstellungsgesprächen kleine Aufgaben einzubauen. Somit wird das Assessment Center in kleinen Häppchen in das Bewerbungsgespräch eingebaut. Dies bedeutet aber für dich als Bewerber noch mehr Stress und Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch.

Vorstellungsgespräch Stärken: Checkliste

Damit du dich optimal auf dein Vorstellungsgespräch und mögliche Fragen zu deinen Stärken vorbereiten kannst, hier nochmals ein Checkliste mit allen wichtigen Punkten:
• Werde dir mit der Selbsteinschätzung deiner eigenen Stärken bewusst
• Beziehe mit der Fremdeinschätzung auch Freunde und Familie mit ein
• Beispiele aus deinem Werdegang lassen deine Stärken transparent und authentisch werden
• Um dich vorzubereiten, solltest du dir typische Fragen einmal selbst beantworten
• Fachliche Stärken sind nur ein Fokus im Vorstellungsgespräch. Die Soft Skills (soziale Kompetenz, Methodenkompetenz und persönliche Kompetenz) werden in der Regel stärker beleuchtet. Hier werden auch Assessment Center Übungen in das Vorstellungsgespräch eingebaut.
zuletzt aktualisiert am 09.12.2020
Berufsstarttrenner - Bewerbung
Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei